Wenn jemand zu einem Rave gehen möchte macht er sich im Vorhinein viele Gedanken was er denn anziehen soll. Bei der Oberbekleidung darf es ja fast alles sein, es muss einfach nur auffallen und ansprechen, aber wie sieht es beim Schuhwerk aus?

Um auf einem Rave richtig gut dabei zu sein und auch entsprechend "shuffeln und sliden" zu können, benötigt man besondere Rave Stiefel. Diese zeichnen sich dadurch aus, dass sie eine glatte Sohle haben, damit das Sliden nicht abgebremst wirkt. Jeder Raver hat hier optisch seine eigenen Ansprüche an den Rave Stiefel, aber gleiten muss jeder gut können.

Der Style

Ansonsten darf es alles sein, ein Ravestiefel kann an den HipHop Style ebenso angelehnt sein, wie an die Philosophie eines Emos, aber Farben und Formen sollten sich schon im Gesamtbild an den Ravestyle anpassen. Denn die Optik ist bei einem Rave das A und O. Heisst also es kann ebenso ein flacher Schuh sein wie auch ein hoher Stiefel, die Sohle kann dick oder dünn sein, aber sie muss ebenso zum Tanzen wie auch zum Jumpen geeignet sein. Hauptsache sie ist glatt und lässt durchtanzte Nächte zu.

Sportlich im Trend

Mittlerweile haben sich einige Sporthersteller dem Trend angepasst und stellen dem Markt einige Schuhe zur Verfügung, die mit wenig oder gar keinem Profil zu haben sind und den Ravern damit eine gute Quelle auftun, die auch online Ravestiefel kaufen möchten. Als Fazit bleibt zu sagen, dass bei einem Rave nicht nur die Musik und die Bekleidung stimmen muss, nein, das Entscheidende ist das Schuhwerk, denn ohne gute Rave Stiefel ist ein Rave schnell vorbei!